Beitragsseiten

Wenn man eine Zugangskennung für die MK web site hat, dann kann man den MK-Terminkalender in eine CALDAV-fähige Anwendung einbinden. Beispiele sind etwa die Email-clients thunderbird oder outlook.

Bei einem smart phone muss man dazu (bei Android) den CALDAV Sync Adapter installieren (oder etwas Ähnliches). Siehe das Icon rechts.

Einrichtung des CalDav Sync AdaptersDa muss man dann ein neues Konto anlegen.
Als URL trägt man da ein:

https://mk-muenchen.de/components/com_dpcalendar/caldav.php/calendars/Kennung/dp-441

Dabei müsst ihr Kennung durch eure Benutzerkennung ersetzen, die ihr auch zum Anmelden an der web site benutzt. Bei mir ist das "winfried". Dann noch in die entsprechenden Felder die Benutzerkennung und das Kennwort eintragen und "Weiter" tippen.

Anschließend kommt dann noch ein Bildschirm, in dem man konfiguriert wie oft synchronisiert werden soll, wie weit dabei in die Vergangenheit und die Zukunft geguckt werden soll, ob die Synchronisation nur vom Server auf das Handy gehen soll oder in beide Richtungen, ob die Farben und Kalender-Namen vom Server übernommen werden sollen und solche Sachen.

Die Option, die Synchronisation nur auf die Richtung vom Server auf das Mobilgerät zu beschränken hat übrigens durchaus etwas für sich: Man ist dann davor gefeit private Termine versehentlich in den Terminkalender der web site einzutragen und damit bei den Kameraden Verwunderung oder Befremden auszulösen! Hoffentlich passiert das keinem mit kompromittierenden Terminen Au weh!


Anmelden