Schlagzeilen

Sanierung der "Gorch Fock"

Das Verteidigungsministerium teilt mit:

Das Segelschulschiff der Deutschen Marine, die Gorch Fock soll für bis zu 75 Millionen € grundsaniert werden um anschließend bis weit über das Jahr 2030 genutzt zu werden.
Das Schiff gilt seit Jahren als reparaturbedürftig – bei Routineuntersuchungen im vergangenen Jahr wurden weitaus größere Schäden am Schiff festgestellt, als bis dahin bekannt war.

Quelle: Auszugsweise aus „LOYAL“ - das Magazin für Sicherheitspolitik – Heft 3/2017

H.E.

Nahende Termine

29.06.2017 19:00:00 - 02.07.2017 23:30:00
Wochenende an der Jade - Wilhelmshaven

In Wilhelmshaven: Wochenende an der Jade

30.06.2017 18:00:00 -
Bordabend DA: Dreier

Damenabend

01.07.2017 - 09.07.2017
Warnemünder Woche

In Warnemünde steigt die Warnemünder Woche

01.07.2017 15:00:00 -
30-jähriges Jubiläum der "Seelords"

... in der Gaststätte "zur Post" am Pfanzeltplatz

06.07.2017 - 06.07.2017
Messe-Abend

der Marine-Offizier-Messe München

- üblicherweise im Eden Hotel Wolff

alternativ Sommerausflug, Details noch in der Planung

07.07.2017 18:00:00 -
Bordabend WJF: Jahn

Windjammerfreundemit den Windjammerfreunden

14.07.2017 18:00:00 -
Bordabend: Hiemer

Weissbier

21.07.2017 - 30.07.2017
Travemünder Woche

In Travemünde steigt die Travemünder Woche

21.07.2017 18:00:00 -
Bordabend: Hillesheim

Weissbier

22.07.2017 16:00:00 -
Hafenfest

Auf geht's zum Hafenfest im MK-Heim!Kommen Sie zum Hafenfest in unser urgemütliches Marineheim!

 

Nahende Termine (Kurz)

29.06.2017 19:00:00 - 02.07.2017 23:30:00 Wochenende an der Jade - Wilhelmshaven
30.06.2017 18:00:00 - Bordabend DA: Dreier
01.07.2017 - 09.07.2017 Warnemünder Woche
01.07.2017 15:00:00 - 30-jähriges Jubiläum der "Seelords"
06.07.2017 - 06.07.2017 Messe-Abend

Der Verein

Kontakt / Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:

Marinekameradschaft München von 1890 e.V.
Josef Motl
Weyprechtstr. 25
80937 München

Vertreten durch:

Josef Motl und Dieter Buchholz (alleine)

Kontakt:

Telefon: +49 (0)89 4488152
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Registereintrag:

Eintragung im Vereinsregister.
Registergericht: AG München
Registernummer: VR 9104

Verantwortlich für den Inhalt gem. § 55 Abs. 2 RStV:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (Webmaster)

Namen und Mailadressen der Funktionäre stehen hier und das Vereinsheim:

Weiterlesen: Kontakt / Impressum

Weihnachtsfeier 2016 – 3 Kameradschaften feiern zusammen

Am 3. Dezember trafen sich die Marinekameradschaft München und die U-Bootkameradschaft München im Hofbräuhaus München zur alljährlichen Weihnachtsfeier. Zu unserer Feier konnten wir auch eine Abordnung der Marinekameradschaft Simbach mit ihrem Vorsitzenden, Kamerad Schmid, an der Spitze begrüßen. Die Windjammerfreunde, die auch zum Teil Mitglieder unserer MK sind, waren auch zahlreich vertreten.Die Vorsitzenden v. l. n. r.: Kam. Schmid, Kam. Motl und Kam. Weber

Das Gästebuch der Ubootkameradschaft macht die RundeUm 17:00 Uhr wurde die Feier durch die drei Vorsitzenden, Kamerad Motl (MK München), Kamerad Weber (UK München) und Kamerad Schmid (MK Simbach) eröffnet. Sie begrüßten die Gäste und die anwesenden Mitglieder der Vereine.

Weiterlesen: Weihnachtsfeier 2016 – 3 Kameradschaften feiern zusammen

Einladung zum Bordabend

Ein besonderes Schmuckstück ist unser Vereinsheim in der Lilienstraße 20 - mit viel Hingabe und Sorgfalt maritim gemütlich und urig eingerichtet. Es befindet sich zwar nicht auf einem schwimmenden Untersatz - dafür ist die Isar nun doch zu flach - aber immerhin in zentraler Lage - rund 300 m vom Haupteingang des Deutschen Museums - also leicht auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar.
Hier finden unsere wöchentlichen Bordabende statt.

Weiterlesen: Einladung zum Bordabend

Fernsehen im MK-Heim

Der Receiver steht im SchrankUnser Fernseher im MK-Heim ist ja abgeschmort. Aber obwohl der eine beachtliche Größe hatte war der ohnehin viel zu klein für unser Vereinsheim. Erfreulicherweise hat uns der Wolfgang einen nicht mehr benötigten Kabelfernseh-Receiver überlassen, und den habe ich inzwischen installiert. Wir können also, wenn uns der Hafer stechen sollte, wieder im MK-Heim fernsehen.

Das Ding steht in unserem Schrank, das kleine Kästchen hier im Bild. Die Fernbedienung liegt daneben.

Weiterlesen: Fernsehen im MK-Heim

Neuer Beamer im MK-Heim

Erfreulicherweise haben wir - ein riesengroßes Dankeschön an den großherzigen Spender Otto Beck - einen neuen Beamer in unserem Vereinsheim. Der hat nicht nur eine weitaus bessere Auflösung als sein Vorgänger, er hat vor allem viel mehr Anschlussmöglichkeiten. Seit unserem ersten Beamer hat sich auf der technischen Seite wirklich was getan!

HDMI SteckerSo hat der neue Beamer gleich zwei HDMI-Eingänge. Das ist die seit ein paar Jahren aktuelle Schnittstelle für Computer-Bildschirme. Über diesen Eingang kann man nicht nur ein viel besseres Bild übertragen - es geht auch noch der Ton gleich mit!

An den einen HDMI-Eingang haben wir ein langes Kabel gesteckt, das bei unserer Schiffsglocke aus der Decke kommt und am Feuerlöscher aufgerollt hängt. Das ist lang genug, dass man sich problemlos mit seinem Notebook an eine Back setzen kann, um etwas vorzuführen.

Weiterlesen: Neuer Beamer im MK-Heim

 
Befreundete Internet-Auftritte:
Visitors hit counter, stats, email report, location on a map, SEO for Joomla, Wordpress, Drupal, Magento and Prestashop
Copyright © 2017 Marinekameradschaft München e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.