Schlagzeilen

Zwei neue Schiffe für Hapag-Lloyd-Cruises

— Motto: Klein aber fein! —

Die Kreuzfahrten boomen – ganz besonders die Expeditionsfahrten in die Arktis und Antarktis.

Es ist geplant, dass Hapag-Lloyd-Cruises 2019 zwei neue Expeditionsschiffe in Dienst stellt. Die beiden Schiffe, die HANSEATIC NATURE und die HANSEATIC INSPIRATION bieten Platz für maximal 230 Passagiere – sie bieten viel Komfort und zahlreiche interessante Unterhaltungsmöglichkeiten – also Schiffe der gehobenen Klasse – selbstverständlich, es gibt nur Außenkabinen.

Bei Antarktisfahrten dürfen wegen der bestehenden Beschränkung beim Landgang nur 199 Passagiere an Bord sein.

Quelle: Münchner Merkur – v. 18.03.17

H.E.

Nahende Termine

20.04.2018 18:00:00 -
Bordabend: Klingebeil

Weissbier

27.04.2018 18:00:00 -
Bordabend DA: Kretschmer

Damenabend

04.05.2018 18:00:00 -
Bordabend WJF: Siebel

Windjammerfreundemit den Windjammerfreunden

11.05.2018 18:00:00 -
Bordabend: Okpeku

Weissbier

18.05.2018 18:00:00 -
Bordabend: Sarich

Weissbier

19.05.2018 11:00:00 -
Öffentlichkeitsarbeit Rotkreuzplatz

Wir stellen uns vor!Gemeinsam mit anderen Vereinen stellen wir uns am Rotkreuzplatz den Passanten vor.

Ab 13:00 singen Die Seelords

 

Nahende Termine (Kurz)

20.04.2018 18:00:00 - Bordabend: Klingebeil
27.04.2018 18:00:00 - Bordabend DA: Kretschmer
04.05.2018 18:00:00 - Bordabend WJF: Siebel
11.05.2018 18:00:00 - Bordabend: Okpeku
18.05.2018 18:00:00 - Bordabend: Sarich

Spargelessen 2015

Das traditionelle Marino-Spargelessen fand am 15. Mai 2015 statt.

Marinos Gattin, Frau Dr. Annamaria Fragiacomo, ließ es sich nicht nehmen, diese Veranstaltung in seinem Sinne fortzusetzen – ja, sie ist seit Mai 2009 sogar Mitglied unserer Kameradschaft. Neben so mancher finanziellen Zuwendung ist es ihr ein besonderes Anliegen, den Spargel - natürlich nur bester Qualität, für dieses Essen zu spenden.

So war es also nicht verwunderlich, dass 33 Damen und Herren den Weg ins MK-Vereinsheim fanden um das "Königliche Gemüse" entsprechend zubereitet, zu genießen. Unser 1. Vorsitzender, Kamerad Josef Motl sprach der Spargelschäler-Crew sowie der Pantry seinen Dank aus - ein besonderes Dankeschön aber ging an Kameradin Annamaria – er überreichte ihr einen Messing-Stockanker auf einer Holzplatte. Sie war sichtlich erfreut und versicherte, dieser Anker wird künftig neben Marinos Bild in der maritimen Ecke einen besonders schönen Platz finden.

 
Befreundete Internet-Auftritte:
Visitors hit counter, stats, email report, location on a map, SEO for Joomla, Wordpress, Drupal, Magento and Prestashop
Copyright © 2018 Marinekameradschaft München e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.