Das traditionelle Marino-Spargelessen fand am 15. Mai 2015 statt.

Marinos Gattin, Frau Dr. Annamaria Fragiacomo, ließ es sich nicht nehmen, diese Veranstaltung in seinem Sinne fortzusetzen – ja, sie ist seit Mai 2009 sogar Mitglied unserer Kameradschaft. Neben so mancher finanziellen Zuwendung ist es ihr ein besonderes Anliegen, den Spargel - natürlich nur bester Qualität, für dieses Essen zu spenden.

So war es also nicht verwunderlich, dass 33 Damen und Herren den Weg ins MK-Vereinsheim fanden um das "Königliche Gemüse" entsprechend zubereitet, zu genießen. Unser 1. Vorsitzender, Kamerad Josef Motl sprach der Spargelschäler-Crew sowie der Pantry seinen Dank aus - ein besonderes Dankeschön aber ging an Kameradin Annamaria – er überreichte ihr einen Messing-Stockanker auf einer Holzplatte. Sie war sichtlich erfreut und versicherte, dieser Anker wird künftig neben Marinos Bild in der maritimen Ecke einen besonders schönen Platz finden.


Anmelden