Schlagzeilen

1. März 2017 - ein Feiertag für Helgoland!

Bis 1951 war die Insel Helgoland militärisches Sperrgebiet unter dem Kommando der britischen Militärregierung. Die gesamte Bevölkerung wurde 1945 evakuiert - danach wurde die Insel zeitweise als Bombenabwurfgebiet benutzt - das Unterland wurde total "umgepflügt" und einige tiefe Wunden - die Bombentrichter - sind noch heute Zeugen dieser Zeit. Auf einstimmigen Beschluß des Bundestages wurde 1951 die Rückgabe an Deutschland gefordert.

Weiterlesen...

Nahende Termine

14.12.2017 - 14.12.2017
Traditionelles Weihnachtsessen ...

... der Marine-Offizier-Messe München (mit Einladung einer Abordnung der Uni-Bw)

15.12.2017 18:00:00 -
Bordabend: Motl

Weissbier

22.12.2017 18:00:00 -
Bordabend: Okpeku

Weissbier

29.12.2017 18:00:00 -
Bordabend DA: Sarich

Damenabend

05.01.2018 18:00:00 -
Bordabend WJF: Schwertfeger

Windjammerfreundemit den Windjammerfreunden

11.01.2018 18:00:00 -
MVM-Besprechung

Anker 120Besprechung der Maritimen Vereinigungen im Großraum München

12.01.2018 18:00:00 -
Bordabend: Huber

Weissbier

 

Nahende Termine (Kurz)

14.12.2017 - 14.12.2017 Traditionelles Weihnachtsessen ...
15.12.2017 18:00:00 - Bordabend: Motl
22.12.2017 18:00:00 - Bordabend: Okpeku
29.12.2017 18:00:00 - Bordabend DA: Sarich
05.01.2018 18:00:00 - Bordabend WJF: Schwertfeger

SZ-Bericht von 1982

Gestern hat mir der Kamerad Hafenrichter eine Fotokopie einer Zeitungsseite gegeben - die Seite IV der Süddeutschen Zeitung Nr. 13 vom Montag, dem 18. Januar 1982.

Leider kann mein Scanner keine ganze Zeitungsseite auf einmal scannen, deswegen bastele ich das hier aus Teilen zusammen. Insgesamt habe ich aber fast die ganze Seite gescannt, außer einem kleinen Bericht mit Tipps für Hobbygärtner.

Die Kopie liegt jetzt im Marineheim in der Ablage des Vorsitzenden.

Kameraden, die schon länger dabei sind und den Quellenbunker noch kennen werden sicher in Erinnerungen schwelgen...

Teil 1 des Berichts aus der SZ Nr.13 vom 18.01.82

Teil 2 des Berichts aus der SZ Nr.13 vom 18.01.82

... so, nach diesen beiden Teilen, die untereinander angeordnet waren (die ich aber nicht auf einmal scannen konnte) geht es jetzt rechts daneben weiter. Das sind aber drei Spalten, deswegen sind die Buchstaben kleiner. Durch Drücken und Festhalten von "Strg" und dann Drücken von "+" könnt ihr das aber größer machen ...

Teil 3 des Berichts aus der SZ Nr.13 vom 18.01.82

Fragt mich aber bitte nicht, was eine "Metive Patenschaft" ist - ich habe keine Ahnung!
Zwei Bilder waren auch noch dabei ...

Bild des Shantychors - damals waren die in der MK München

Gemütlichkeit im Quellenbunker

Danke, Reinhold, für diese Zeitreise! Solltet ihr vielleicht auch noch ähnliche Schätze in eurem Fundus hüten - immer her damit!

Winfried

 
Befreundete Internet-Auftritte:
Visitors hit counter, stats, email report, location on a map, SEO for Joomla, Wordpress, Drupal, Magento and Prestashop
Copyright © 2017 Marinekameradschaft München e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.