Die Fregatte in Zahlen:

Länge: 149,60 m
Breite: 18,80 m
Tiefgang: 5,40 m
Einsatzverdrängung:   7100 t
Geschwindigkeit: > 26 kn
Antrieb:
CODLAG  (Combied Diesel eLectric And Gasturbine)
4 Diesel-Generatoren  mit je:   2.900 kW
2 Elektrische Fahrmotoren mit je   4.200 kW
1 Gasturbine mit 20.000 kW
Besatzung
Stammbesatzung 120  Personen
Spezialkräfte zusätzlich eingeschifft: 50  Personen
Besatzung der Hubschrauber 20  Personen
Bordhubschrauber 2  BHS
Boote 4 Festrumpfboote mit 10,10 m Länge
Sensoren:
4-Flächen C-Band Radar
Freund Feind Erkennung (IFF)
Elektronische Unterstützungsmaßnahmen (EloUM)
Elektrooptische Zielerkennung
Infrarot-Überwachung
Die Installation weiterer Sensoren ist möglich.
Bewaffnung:
1 Marinegeschütz 127 mm
2 Marineleichtgeschütze 27 mm
5 Maschinengewehre automatisiert 12,7 mm
2 Flugkörperstartgeräte (4-fach) „HARPOON"
4 Täuschkörperwurfanlagen
verschiedene Handfeuerwaffen (Maschinengewehre und -pistolen)

Abhängig von Lage und Einsatz können weitere Waffen, Waffensysteme und
spezielle Geräte zur Katastrophenhilfe nachgerüstet werden.

Einsatzdauer im Einsatzgebiet 2 Jahre
Auslegung für 5000 Seebetriebsstunden im Jahr
Heimathafen: Wilhelmshaven
4. Fregattengeschwader
(Einsatzflottille 2)
NATO-Hull-Number: F 222
Internationales Rufzeichen: DRAD

H.E.


Anmelden